Informationen zu Low Carb Diät-Plänen

Jeder will heutzutage abnehmen und damit anfangen, die Menschen zu ernähren. Für die meisten Menschen bedeutet Diäten, das Essen zu reduzieren, aber es ist ihre falsche Wahrnehmung. Eine gesunde Ernährung muss eine ausreichende Menge an Lebensmitteln enthalten, die Kalorien aus einfachen Kohlenhydraten und mehr Vollkornprodukten, frischem Obst und Gemüse und Lebensmitteln enthalten, die gute Proteinquellen sind. Dies bildet die Grundlage für einen guten Low-Carb-Diätplan.

Der Hauptzweck einer Low-Carb-Diät ist es, Kohlenhydrate wie Getreide, stärkehaltiges Gemüse und Obst zu begrenzen, und Stress auf die Aufnahme von Protein und Fett. Es gibt verschiedene Low-Carb-Diäten und jede hat unterschiedliche Einschränkungen für die Arten und Mengen der Kohlenhydratzufuhr. Eine Low-Carb-Diät ist in der Regel mit Gewichtsverlust verbunden. Einige der Low-Carb-Diät Staaten, dass sie gesundheitliche Vorteile einschließlich Gewichtsverlust enthalten.

Um mit einer Low-Carb-Diät zu beginnen, sollten bestimmte Schritte befolgt werden, um den Diätplan effektiver zu machen.

Folgende Schritte helfen bei der Bildung eines guten Ernährungsplans:

* Jede Mahlzeit sollte Protein zwischen 60 und 85 Gramm enthalten.
* Menge der Kohlenhydratzufuhr sollte niedrig für Gewichtsverlust gehalten werden, irgendwo zwischen null bis 30 Gramm täglich.
* Wenn möglich, wählen Sie rohe und biologische Vollwertkost. Mehr die Faser, besser wird b das Ergebnis.
* Weiße Lebensmittel sollten wie Kartoffeln, Reis, Brot, Mehl, Zucker, Popcorn vermieden werden.
* Niedrige Kohlenhydratfrüchte wie Beeren, Melone, Pfirsiche, Kiwi usw. sollten beim Frühstück eingenommen werden
* Wenn der Stress auf das Abnehmen liegt, dann sollten Sahne und Butter so weit wie möglich vermieden werden. Verarbeitete Öle sollten vermieden werden, stattdessen sollten Oliven- und Nussöle verwendet werden.
* Abendessen sollte früh eingenommen werden und sollte minimal sein.

Low-Carb-Diät-Pläne bieten eine Vielzahl von Vorteilen speziell für die Gewichtsabnahme.

Die positiven Aspekte dieser Diät-Pläne sind wie folgt:

* Sie erhöhen den Fettabbau aufgrund der Erhöhung der Fettverbrennung.
* Erzielung einer signifikanten Menge an Gewichtsverlust in kurzer Zeit.
* Gesundheitliche Vorteile wie niedrige Cholesterinwerte, niedriger Blutdruck und niedrige Bluttriglyceride sind vorgesehen.
* Hilfe bei der Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels, vor allem für Diabetiker.
* Konsistente Energieniveaus werden beibehalten..
Alles hat zwei Seiten, positiv und negativ.

Die Nachteile der Low-Carb-Diät sind wie folgt:

* Diese Pläne führen zu Muskelabbau. Es bewirkt, dass der Stoffwechsel verlangsamt, was zu weniger Kalorienverbrennung pro Tag führt.
* Sie bewirken, dass der Körper ketogen wird, was nicht gut für die Gesundheit ist.
* Langfristige Einschränkung von Kohlenhydraten kann zu großen gesundheitlichen Problemen führen.
* Viele der wichtigen und notwendigen Nährstoffe werden darin nicht bereitgestellt.
* Abnehmende Muskelglykogen speichert verursacht Müdigkeit leicht, so dass Bewegung und körperliche Bewegung schwierig.
* Gehirn verwendet normalerweise Kohlenhydrate für die ordnungsgemäße Funktion, die nicht durch die Verwendung von Fetten getan werden kann.
* Die Aufrechterhaltung eines guten Muskel- und Hauttons ist hart auf einem Low-Carb-Diät-Plan.
Auf den ersten, Low-Carb-Diät-Plan könnte eine gute Idee klingen, um Gewicht sofort zu verlieren, aber es sollte nicht in hohen Mengen am Anfang genommen werden. Der Körper kann einige Zeit dauern, um sich an die Ernährung zu gewöhnen und darauf zu reagieren, aber sobald der Körper es anpasst, seine Vorteile übertreffen seine Nachteile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − acht =