Low Carb chinesische Rezepte

Chinesische Küche kann sehr gesund sein, da es Low Carb sowie fettarme Gerichte enthält. Heute teile ich mit Ihnen zwei Low Carb China Rezepte für chinesische grüne Bohnen und chinesisches Zitronenhuhn, ein Klassiker in der chinesischen Küche.

Low Carb Rezept von chinesischen grünen Bohnen

Zutaten:
1 pkg gefrorene grüne Bohnen — 500g
1 pkt Hühnerbrühe — trockene Krytale
1 Bund Jakobsmuschel
2 lg Knoblauchzwiebel
1/2 TL gemahlener Ingwer
1 TL Splenda
1 EL Erdnussbutter — cremig
1/8 TL Sesamöl — chinesisch

Wegbeschreibungen:

In einer 2-Liter 2 Liter Mikrowellen-sicheren Auflaufschale grüne Bohnen und Brühengranulat kombinieren. Abdeckung und Mikrowelle auf hoch für 4 Minuten. In der Zwischenzeit weiße Zwiebeln von Jakobsmuschel in Ringe schneiden und Knoblauch abbauen. In kleiner Schüssel Ingwer, Sojasauce und SPLENDA kombinieren. Jakobsmuschelringe und Knoblauch hinzufügen. Beiseite. Entfernen Sie grüne Bohnen aus der Mikrowelle und entdecken Sie. Sauce über Bohnen gießen und umrühren. Abdeckung und Mikrowelle auf hoch für 4 Minuten. Erdnussbutter und Sesamöl unterrühren, bis Sauce die Bohnen überzieht und sofort serviert. Machen Sie 6 Portionen

Nährwertangaben pro Portion (ohne unbekannte Gegenstände):

52 Kalorien; 2g Fett (29,4% Kalorien aus Fett); 3g Protein; 7g Kohlenhydrate; 1g Ballaststoffe; 0mg Cholesterin; 143mg Natrium. Austausch: 0 Getreide (Stärke); 0 Mageres Fleisch; 1 Gemüse; 0 Fett.
Low Carb Rezept von Zitronenhuhn

Zutaten:
2 Esslöffel Trockener Sherry
4 grüne (Frühling) Zwiebeln, gehackt
1 Stück Wurzel Ingwer, geschreddert
500g (1 Pfund) entbeintes Huhn, in 1 Zoll Streifen geschnitten
2 Sellerie-Sticks, in Scheiben geschnitten
125g (4oz) Knopfpilze, geviertelt
1 Grüner Pfeffer, entkernt, entkernt und in Scheiben geschnitten
2 Esslöffel Leichte Sojasauce
Geschredderte Schläfe von 2 Zitronen
Ein paar Zitronenscheiben zum Garnieren
2 Esslöffel Öl zum Rühren

Wegbeschreibungen:

Sherry, Frühlingszwiebeln und Ingwer in eine Schüssel geben. Fügen Sie das Huhn, werfen gut zu beschichten, dann lassen Sie in der Schüssel für 15 Minuten marinieren.

Das Öl in einer Wok oder Pfanne erhitzen. Sellerie, Pilze und den grünen Pfeffer dazugeben und eine Minute rühren. Fügen Sie das Huhn und Marinade, dann kochen für 3 Minuten. Die Sojasauce und die Zitronenschale unterrühren und dann noch eine Minute kochen.

Zum Servieren in eine warme Servierschale stapeln und mit Zitronenscheiben garnieren. Macht 4 bis 6 Portionen. Zubereitungszeit: 45 Minuten

Nährwertangaben, pro Portion

294 Kalorien; 6g Fett (20,0% Kalorien aus Fett); 53g Protein; 3g Kohlenhydrate; Spur Dietary Fiber; 144mg Cholesterin; 346mg Natrium. Austausch: 0 Getreide (Stärke); 7 1/2 mageres Fleisch; 0 Gemüse; 0 Früchte; 0 Fett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + zwanzig =